Ab dem 1. Juni 2021 bit­ten wir unse­re Kunden und Partner davon abzu­se­hen, uns Unterlagen per Fax zu senden. 

Der Faxempfang in unse­rem Unternehmen bleibt noch bestehen, die Versendung von Faxen wird jedoch eingestellt. 

Nach aktu­el­ler Einschätzung sind Faxgeräte und Telefaxdienste nicht län­ger für Übermittlungen von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten geeig­net, da Absender und Empfänger gene­rell nicht davon aus­ge­hen kön­nen, dass nach dem Stand der aktu­el­len Technik phy­si­sche Faxgeräte zum Einsatz kommen.

Es kann nicht gewähr­leis­tet wer­den, dass die Übermittlung mit­tels Telefax und / oder elek­tro­ni­schen Telefaxservern den daten­schutz­recht­li­chen Anforderungen ent­spricht. Insbesondere bestehen daten­schutz­recht­li­che Riskiken hinsichtlich:

  • einer unver­schlüs­sel­ten Übertragung
  • der Verwendung einer fal­schen Rufnummer
  • dem unbe­rech­tig­ten Zugrif auf das Empfängergerät
  • tech­ni­scher (Fern)-Wartungsoptionen
  • Speichermedien

Für die daten­schutz­kon­for­me Übermittlung von Daten emp­feh­len wir unse­ren Cloud-Service zu nutzen.

wei­ter­füh­ren­de Links:

Call Now Button